Schulbauernhof Havel-Aue

Schulbauernhof Havel-Aue

Das Gelände der ehem. Diabetesklinik in Hohen Neuendorf steht seit 12 Jahren leer. Es gibt eine Projektidee, das Gebäude für einen Schulbauernhof zu sanieren und zu entwickeln. Der Verein "Schulbauernhof Havel-Aue" möchte bei der Vorbereitung und Umsetzung dieses Leuchtturmprojekts unterstützend tätig sein.

Über den Schulbauernhof - Grundgedanke

Wir verstehen uns als außerschulischer Lern- und Arbeitsort für Kinder und Jugendliche. Unser Schulbauernhof bietet eine große Vielfalt von Möglichkeiten für praktisches Lernen und Arbeiten im verantwortlichen Umgang mit der Natur. Mit unserem Schulbauernhof wollen wir Kinder für eine gesunde Ernährung sensibilisieren und motivieren, die Schätze der Natur zu lieben. Was die Kinder durch gute Erfahrung schätzen lernen, werden sie später schützen. Wir wollen die Kinder für etwas Sinnvolles begeistern! Bei uns sind die Kinder eine Woche lang selbst Bauer, Gärtner und Köche: Sie über­nehmen die Verantwortung  - für die Tiere, die Felder und die eigene Versorgung mit gesunden frischen Mahlzeiten.

Durch die Förderung von Selbst- und Fremdwahrnehmung und Verantwortungsbewusstsein wird die Persönlichkeit gestärkt. Der Erwerb praktischer Fähigkeiten und die Vermittlung von Erfolgserlebnissen, stärkt das Selbstbewusstsein. Nebenbei werden die Teamfähigkeit und Arbeitstugenden wie Ausdauer, Zuverlässigkeit und Flexibilität trainiert.